Gästebuch

Gästebuch

Wir freuen uns über Ihre Meinung, über anerkennende Worte genau so wie über sachliche Kritik.

Curtisot schrieb am 18.04.2017 um 19:24:01 Uhr:

seeeppk http://www.manuel-fernandez.es/adidas-pure-control-ace-311.php http://www.ipertensioneonline.it/scarpe-jordan-uomo-2016-703.php http://www.ipertensioneonline.it/nike-cortez-online-shop-837.php http://www.manuel-fernandez.es/adidas-yeezy-370.php http://www.levidence-beaute.fr/169-nike-2015-homme-noir.html Nike Air Max Fucsia E Nere Puma Scarpe Uomo Bianche Adidas Pharrell Williams Pink Adidas Superstar Rojos Adidas Nmd Damen Grün

Heiner, Wettinger schrieb am 11.10.2016 um 10:57:16 Uhr:

Hallo Orga-Team, die ganze Streckenführung sollte man überdenken. Forchtenberg war ein Irrgarten! Eine Zumutung für viele Läufer. Auch gab es für die Marathonläufer bei der Hitze zu wenig zusätzliche Wasserstellen.....Die Ergebnisinformationen in der Halle waren nicht immer aktuell, oftmals eine Stunde im Verzug. Ansonsten war es wie immer eine tolle Veranstaltung.

10km Läuferin schrieb am 15.09.2016 um 22:02:13 Uhr:

Hallo Orga-Team, wieder einmal vielen Dank für die tolle Orga dieses großen tollen Events. Hat wieder viel Spaß gemacht im Kochertal zu laufen. Was aus meiner Sicht schade ist, sind die lauten Lautsprecher im Zielbereich. Direkt dort ist mir eine Unterhaltung fast nicht möglich. Und ich finde es auch auf der Wiese viel zu laut. Daher haben wir dieses Jahr dort leider nichts zu Mittag gegessen. Ich würde mich freuen, wenn es bei der Anmeldung die Möglichkeit gäbe, dass man die Werbeartikel und das Tshirt abwählen kann. Der T-Shirt Schnitt in diesem Jahr ist leider überhaupt für mich an den Ärmeln viel zu lang. Und das Material ziemlich warm. Freu mich schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr und hoffe auf eine neue persönliche Bestzeit :) Keep Running

Volker schrieb am 14.09.2016 um 09:12:50 Uhr:

Hallo Orga-Team, ich bin am Sonntag auch den Marathon gelaufen, die neue Strecke ist Klasse und sehr schön. Ich habe mich in Forchtenberg auch nicht verlaufen. Aber dem vorzubeugen könnte man die Schleife nach Ernsbach in umgekehrter Richtung laufen und hätte somit in Forchtenberg Null-Probleme. Lediglich in Weißbach müssen dann die Marathon -und Duomarathon-Läufer auf ihre extra Schleife geleitet werden. Ansonsten war es ne super Veranstaltung. Gruß Volker

Christian Gabriel schrieb am 12.09.2016 um 14:44:13 Uhr:

Hallo liebe Veranstalter, auch mich hat es an der besagten Stelle in Forchtenberg erwischt und ich bin falsch abgebogen (ein zweites Mal Richtung Ernsbach). Zudem ist es mir unerklärlich wie man von Weißbach kommend an der Engstelle an der Brücke eine Verpflegungsstation einrichten kann?? Da ging es ziemlich chaotisch zu... Der Streckenposten nach der Brücke (wohlgemerkt einer an so einem neuralgischen Punkt!) war mit Abstand die ärmste Sau an diesem Tag. Möchte mich auch bei ihm für die ruppige Art entschuldigen und hoffe, dass die anderen fehlgeleiteten und ich ihn nicht zeitlebens für solch ein i.d.R. tolles Event vergrault haben. Die neue Streckenführung ist aus meiner Sicht an besagter Stelle völlig ungeeignet. Das Ganze ließe sich nur mit Bändchen regeln, die man auf der Runde nach Ernsbach erhält. Selbst dann hat man auf/nach der Brücke das Problem, dass die Laufwege sich kreuzen und bei hoher Frequentierung nicht gewährleistet ist, - selbst nicht mit mehreren Streckenposten - dass die Läufer den richtigen Weg nehmen. Genug der Kritik. Denke, dass ihr hierfür eine vernünftige Lösung findet und das bisher allseits sehr hohe Organisationniveau der vergangen Jahre wieder erreicht. Insgesamt war es gestern dennoch ein schöner Tag - eben mit zusätzlichen Trainingskilometern :-) Als kleine Wiedergutmachung freuen sich die Geschädigten über einen Freistart fürs kommende Jahr. Mit sportlichen Grüßen Christian Gabriel TSV Unterschüpf