News

News

22.07.2013

Mit Elektromuskelstimulationstraining (Miha Bodytec) zu mehr Power und höherer Leistungsfähigkeit

Vortrag von Etta Hellbardt (mov-io Indoor & Outdoor-fitness) am 7. September 2013 um 17:00 Uhr in der Mensa auf dem Sportgelände Niedernhall.

Im Sportbereich wir immer nach neuen und legalen Mitteln gesucht, die Performance der Azthleten zu steigern und mögliche Verletzungsrisiken zu minimieren. Muskelkraft und Stabilität - das sind die Schlüsseleigenschaften für mehr Leistung und mehr Beweglichkeit. miha bodytec EMS-Training garantiert ein schnelles und gleichzeitig hocheffizientes Ganzkörpertraining. Studien zufolge steigert das etwa 25-minütige Workout die maximale Leistung bereits nach vierwöchigem Training um rund 30 Prozent. Auch der ehemalige Weltklasse-Rodler Georg Hackl schwört deshalb auf miha bodytec: "Mit keiner anderen Trainingsform erreicht man so einfach und schnell Ergebnisse. Das hocheffiziente EMS-Training überzeugt zu 100 Prozent." Denn nebst großen Muskelgruppen werden auch schwer erreichbare, tiefliegende Muskeln aktiviert. Genau hier liegt der große Mehrwert von miha bodytec: Die elektrischen Impulse, welche die Elektroden in der angenehm zu tragenden Weste aussenden, innervieren die ansonsten kaum zu aktivierenden Muskelfasern, die für höhere Kraftentfaltungen mitverantwortlich sind. Das bereits nach dem ersten Training spürbare Ergebnis: ein gestärktes und zugleich erhebendes Stabilitäts- und Wohlbefinden. Denn miha bodytec gleicht nicht nur muskuläre Dysbalancen aus, sondern kräftigt den Körper schon nach dem ersten Training.

  • Mit Elektromuskelstimulationstraining (Miha Bodytec) zu mehr Power und höherer Leistungsfähigkeit
  • Etta Hellbardt (mov-io Indoor & Outdoor-fitness)
  • 7. September 2013, 17:00 Uhr
  • Mensa (Sportgelände Niedernhall)

Mehr Informationen zu mov-io findest du hier:

http://www.mov-io.de/