Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

24.08.2011

Vorbereitungslauf auf neuer Strecke

Neue Strecke für den Vorbereitungslauf - am 28. August ab 9.30 Uhr geht's los.

Der Vorbereitungslauf im Vorfeld des ebm-papst Marathons

Uwe Richlik, sportlicher Wettkampfleiter des ebm-papst Marathons, machte aus der Not eine Tugend: Besorgt um die Sicherheit der Läufer, die bislang auf der unabgesperrten Kochertalstraße unterwegs waren, suchte er eine neue Strecke für den Vorbereitungslauf am kommenden Sonntag, 28. August ab 9.30 Uhr in Niedernhall. Ergebnis: Die Teilnehmer laufen durch Forchtenberg. Die Strecke wird damit attraktiver, aber auch etwas anstrengender. Uwe Richlik: "Ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktionen meiner Laufkollegen."

Der kostenlose Vorbereitungslauf ist wie bisher ein zusätzliches Training, und die Teilnehmer bekommen von den Laufprofis kompetente Antworten auf viele praktische Fragen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Bei der "Generalprobe" für den ebm-papst Marathon sind wieder bekannte Hohenloher Läufer dabei. Sie geben den weniger erfahrenen Kollegen sehr gerne Tipps. Eine häufige Frage von Teilnehmern ist beispielsweise: Wie nimmt man an den Verpflegungsstationen am besten den Trinkbecher auf? Uwe Richlik, Andreas Alferink, Vorsitzender des Polizeisportvereins Hohenlohekreis, und Arne Haag von ebm-papst werden die Freizeitsportler pünktlich um 9.30 Uhr beim Niedernhaller Freibad auf die Reise schicken. Sie können wählen zwischen zehn und 20 Kilometern. Damit bieten die Organisatoren des 16. ebm-papst Marathons vor allem Einsteigern die Möglichkeit, sich unter realen Bedingungen optimal auf den Laufevent vorzubereiten. Viele nutzen die Veranstaltung auch als lockeres Vorbereitungstraining, das gemeinsam noch mehr Spaß macht.

Auf beiden Distanzen sind – ebenso wie beim ebm-papst Marathon am 11. September - mehrere besonders gekennzeichnete Ziehläufer unterwegs. Wer sich an ihre Fersen heftet, erreicht das Ziel in einer ganz bestimmten Zeit. Uwe Richlik und seine Laufkollegen haben Zeiten gewählt, die auch Anfänger und durchschnittliche Läufer erreichen können. An Verpflegungsstationen entlang der Laufstrecke zwischen Niedernhall und Forchtenberg bzw. Ernsbach und im Ziel warten Mitglieder des Polizeisportvereins Hohenlohekreis auf die durstigen Sportler.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen