Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

18.07.2013

Tolles Event für Kinder - der 18. ebm-papst Marathon

"Dieses Jahr möchte ich unter 16 Minuten bleiben und möglichst unter die ersten Drei kommen". Till Federolf aus Windischenbach hat sich ein ehrgeiziges Ziel für den ebm-papst Mini-Marathon am 8. September in Niedernhall gesetzt. Schon 2012 bewies der elfjährige Gymnasiast mit seinem sechsten Platz in dieser Disziplin, dass er das Zeug dazu hat.

Bild 1: Till und Ben beim Lauf-Training.
 
Bild 2: Emilia Maurer treibt leidenschaftlich Sport.

Der Bambini-Marathon für die jüngsten Sportler, der Mini-Halbmarathon und der Mini-Marathon für Kinder und Jugendliche sind seit Jahren fester Bestandteil des Laufevents für Familien im Kochertal. Mit dem erstmals angebotenen Schnupperlauf am Sonntag um 9 Uhr will ebm-papst die Kinder zum Mitmachen animieren, die bisher passiv als Zuschauer an der Strecke standen.

"Der ebm-papst Marathon ist ein sehr großer, gut besuchter Wettkampf mit viel Konkurrenz", antwortet Till Federolf wie ein Profi auf die Frage, was ihn immer wieder zu diesem Event nach Niedernhall lockt. Und er liebt "die tolle Kulisse, den Streckenverlauf und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm". Seit 2012 nimmt der Fünftklässler auch an den vier Läufen des Hohenloher Laufcups teil.
Till Federolf ist aber nicht nur ein begeisterter Läufer: Ganz nebenbei macht er zwei bis dreimal in der Woche Leichtathletik bei der TSG Öhringen und besucht zweimal wöchentlich das Fußballtraining der D-Jugend des TSV Pfedelbach. Dort ist er bereits seit seinem fünften Lebensjahr auf wechselnden Positionen aktiv. Mal in der Abwehr, mal im Sturm, momentan ist er Torwart: "Ich bin halt vielseitig einsetzbar".

Als ob das noch nicht genug sportliche Aktivität wäre, spielt er auch noch Boule mit seinem kleinen Bruder Ben. Auch der Neunjährige war schon in Niedernhall am Start. Vor zwei Jahren erreichte er beim ebm-papst Bambini-Marathon einen hervorragenden dritten Platz. In Sachen Sport steht Ben seinem großen Bruder in nichts nach: Wie Till kickt er beim TSV Pfedelbach und trainiert Leichtathletik bei der TSG Öhringen. Und er ist beim Hohenloher Laufcup am Start. Noch ist er sich nicht ganz sicher, ob er die 2,1- oder die 4,2 Kilometer-Distanz in Angriff nehmen wird, doch auf jeden Fall will auch er "vorne dabei sein".
Vom Sponsorenlauf sind die beiden ehrgeizigen Brüder besonders begeistert, weil sie damit Menschen in Not helfen können - mit einer Sache, die sie lieben.

Irina Benner kennt die beiden Jungs schon länger. Die 35-jährige Industriekauffrau aus Neuenstein leitet zweimal wöchentlich das Leichtathletiktraining in Öhringen. Ihr gefällt es, "ehrgeizige Kinder mit Kampfgeist" zu sehen, die immer wieder gerne ins Lauftraining kommen. "Till und Ben merkt man den Spaß am Laufen deutlich an", verrät die Trainerin. Den Brüdern traut sie beim ebm-papst Marathon einiges zu: "Sie sind beide sehr ehrgeizig und auf jeden Fall in der Lage, gut abzuschneiden."

Die 13-jährige Emilia Maurer hat bereits fünf Mal in Niedernhall teilgenommen - zunächst zwei Mal am Mini-Triathlon, dann zwei Mal am Mini-Halbmarathon und 2012 erstmals am Mini-Marathon.
Bei der Premiere in dieser Disziplin kam sie als Elfte ins Ziel. Aber die Platzierung ist für die sympathische Gymnasiastin ohnehin nicht entscheidend: "Ich will einfach ins Ziel kommen und freue mich, wenn dabei auch noch ein gutes Ergebnis herausspringt." Beweisen muss sie niemandem etwas, denn Sport ist ihre Leidenschaft.
Drei Jahre lang spielte sie Fußball im Verein. Seit sie sechs Jahre alt ist, geht sie einmal wöchentlich zum Ballett. Vor kurzem hat sie das Tennisspielen für sich entdeckt. An kleineren Stadtläufen und dem Hohenloher Laufcup hat die junge Sportlerin ebenfalls schon teilgenommen.
Die Liebe für den Sport liegt in der Familie: Sowohl ihre Eltern als auch ihre Schwester und ihr Bruder sind am 8. September in Niedernhall aktiv dabei. Emilia Maurer gefällt einfach "die tolle Atmosphäre mit der Musik und dem ganzen Drumherum". Und da die Strecke kein Rundkurs ist, sehe man auf dem Rückweg, "wo man gerade ungefähr steht".

Weitere Informationen unter www.ebmpapst-marathon.de.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen