Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

26.06.2013

Mit Willy Brandt zum ebm-papst Marathon

Willi Brandt - bei diesem Namen denkt der Leser unweigerlich an den ehemaligen deutschen Bundeskanzler. Hier geht es aber nicht um den Ex-Kanzler, sondern um Willi Brandt aus Waldenburg, einen langjährigen Teilnehmer am Nordic Walking-Wettbewerb beim ebm-papst Marathon.

Willi Brandt ist langjähriger Teilnehmer am Nordic Walking-Wettbewerb beim ebm-papst Marathon.

"Ich habe bereits sechs oder sieben blaue Trikots vom ebm-papst Marathon in meinem Schrank liegen", berichtet der begeisterte Walker.

Für seine 63 Jahre ist der Waldenburger, der trotz Ruhestands einen Nebenjob in der Qualitätssicherung der Firma Würth erledigt, erstaunlich fit. Neben Nordic Walking geht er gerne joggen, Tennis spielen, oder trainiert bei den Alten Herren der Fußballabteilung der TSG Waldenburg. "Mir ist es ganz wichtig, mehrmals in der Woche Sport zu machen", erzählt der waschechte Hohenloher. Dies sei sehr gut für seine Gesundheit, und er habe„unheimlich viel Spaß in der Natur“. Meistens ist er mit Freunden auf Tour.

Auch die Jugend ist für ihn ein ganz wichtiges Thema: Bei der TSG Waldenburg kümmert er sich als sportlicher Leiter um die Bambinis (Jahrgang 2006 und jünger). Einmal in der Woche lädt er zum Training für die Kleinsten: "Der Kontakt mit den Kindern macht mir unheimlich viel Spaß, nebenbei hält er mich jung."

2012 wurde der leidenschaftliche Sportler für sein großes Engagement bei der TSG Waldenburg geehrt. Neben seiner etwa 40-jährigen Tätigkeit als Jugendtrainer war er auch bereits Trainer und Abteilungsleiter bei der ersten Mannschaft und den Senioren.

Auch beim 18. ebm-papst Marathon wird der frühere Telekom-Angestellte am Samstag, 7. September, ab 15 Uhr wieder auf der Nordic Walking-Strecke in Niedernhall unterwegs sein. "Ich freue mich jetzt schon sehr darauf, wieder in Niedernhall zu laufen und im Anschluss gemütlich bei Kaffee und Kuchen im Zelt zu plaudern", verrät Brandt. Beim ebm-papst Marathon sei er noch nie allein ins Ziel gekommen: "Jedes Jahr lerne ich auf der Strecke wildfremde Menschen kennen, mit denen ich während des Laufens ins Gespräch komme".

Außer dem familiären Charakter der Veranstaltung gefällt ihm die rundum gelungene Organisation durch ebm-papst inklusive der Verpflegung am Ziel, wo es für die Läufer Obst und Getränke gibt. Die im Rahmen der Laufwettbewerbe stattfindende Laufmesse besucht Brandt jedes Jahr: "Ich bin immer schon mindestens eine Stunde früher da, um eine kostenlose Blutdruck- und Körperfettanalyse durchführen zu lassen und mich an den einzelnen Ständen über den Laufsport zu informieren."

Das Preis-Leistungsverhältnis beim ebm-papst Marathon findet der Fan vom VfB Stuttgart top: "Man bekommt schon wirklich viel in die Tüte für sein Geld". Von der Strecke in Niedernhall ist er fasziniert, weil diese idyllisch im Wald verläuft und fordernd ist. Das Ergebnis spielt für den sympathischen Nordic Walker keine wesentliche Rolle: "Ich muss nicht unter die ersten drei kommen, die Hauptsache ist der Spaß am Laufen auf der schönen Strecke und das gesellige Miteinander."

Neben dem Nordic Walking in Niedernhall ist Willi Brandt dieses Jahr auch beim Nordic Walking in Waldenburg beim Hohenloher Bergfest am Start. Bis September wird Willi Brandt noch einige Male walken gehen, schließlich hat er wunderbare Strecken direkt vor der Haustür - Waldenburg ist bekannt für seine tollen Nordic-Walking-Touren.

Den ebm-papst Marathon kann der Waldenburger definitiv weiterempfehlen: "Man merkt einfach an der perfekten Organisation, dass die Nordic Walking-Disziplin ein hundertprozentiger Bestandteil der Gesamtveranstaltung ist und die Leute sich viel Mühe geben".

Auf die Frage, ob er oft auf seinen populären Namen angesprochen wird, antwortet Brandt schmunzelnd: "Gerade letztes Wochenende wurde ich bei einem Senioren-Turnier in Sachsen wieder gefragt, ob ich tatsächlich wie der Altkanzler heiße und ob ich ein Verwandter wäre". Aus der Fassung bringt ihn das keineswegs: "Es stört mich überhaupt nicht, außerdem ist es ja bei meinem Namen kein Wunder, dass er gerade bei älteren Leuten Aufmerksamkeit erregt."

Weitere Informationen auf der Homepage unter www.ebmpapst-marathon.de.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen