Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

26.08.2013

Vorbereitungslauf mit 60 Teilnehmern im Dauerregen

"Einem richtigen Läufer macht der Regen nichts aus", scherzt Dieter Schumacher. Der Niedernhaller hat sich nicht einmal vom Dauerregen und Temperaturen von nur 13 Grad von einer Teilnehme am Vorbereitungslauf für den ebm-papst Marathon abhalten lassen.

Er ist nicht der Einzige: Mit ihm sind am Sonntagmorgen 60 Sportler im Kochertal zwischen Niedernhall und Forchtenberg unterwegs.

Auch Uwe Richlik ist überrascht, als er die erstaunlich große Gruppe bei diesem Wetter auf den Weg schickt: "Ich hatte mit fünf oder sechs Teilnehmern gerechnet." Der sportliche Leiter des ebm-papst Marathons ist trotz des Regens bestens gelaunt: "Es ist natürlich verboten, das Polizeifahrzeug zu überholen." Die Hohenloher Polizei geleitet die Läufergruppe auf der Kochertalstraße von Niedernhall bis Weißbach auf der Kochertalstraße - bis zum Beginn des Kochertal-Radwegs bei der Firma Hornschuch.

Unter den Läufern ist auch Jens Mohr aus Öhringen, der am 8. September in Niedernhall den Marathon in 3,5 Stunden laufen will. Für Jens Mohr, der erst im Juli am "Silvrettarun" über 43,5 Kilometer und 1.895 Höhenmetern in Ischgl teilgenommen hat, ist natürlich die flache Strecke im Kochertal keine allzu große Herausforderung.

Das ist bei Dieter Schumacher schon ganz anders. Er läuft regelmäßig, weiß allerdings noch nicht, ob er die Strecke von zehn Kilometern tatsächlich schafft. Der Vorbereitungslauf ist daher für ihn die Probe auf‘s Exempel. Dabei sind ihm und den anderen Teilnehmern die Zugläufer eine große Hilfe. Wer sich an ihre Fersen heftet, kommt genau in der Zeit ins Ziel, die auf dem T-Shirt des Zugläufers aufgedruckt ist.

Ein Zugläufer über 20 Kilometer fehlt Uwe Richlik noch an diesem total verregneten Morgen. "Ich habe das aber noch nie gemacht", meldet sich kurz entschlossen Norbert Vohmann vom Hornschuch-Lauftreff. Damit ist das Zugläufer-Team komplett.

Für Katrin Rössler aus Forchtenberg und Enikö Erber aus Künzelsau ist der ebm-papst Marathon nichts Neues, und sie kennen auch die Strecke zwischen Forchtenberg und Niedernhall. "Wir laufen hier in der Regel einmal die Woche miteinander die zehn Kilometer", erklärt Katrin Rössler. Die beiden Frauen sehen den Vorbereitungslauf einfach als zusätzliches Training.

Kinder sind am Sonntag verständlicherweise wegen des miserablen Wetters nicht zum Vorbereitungslauf erschienen. Deshalb muss Irina Benner, die diesen Schnupperlauf für die Jüngsten vorbereitet hat, unverrichteter Dinge wieder nach Öhringen zurückfahren. Sie ist aber davon überzeugt: "Am 8. September beim ebm-papst Marathon kommen sicher wieder einige hundert Teilnehmer zum Bambini-Marathon, zum Mini-Halbmarathon und zum Mini-Marathon."

Zur Bildergalerie.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen