Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

04.07.2014

Über Niedernhall nach Hawaii – Der ebm-papst Marathon als Ironman-Generalprobe

Jens Müller aus Künzelsau hat sich einen Traum erfüllt. Der ebm-papst-Mitarbeiter wird Anfang Oktober beim Ironman auf Hawaii an den Start gehen. Zwei Wochen vor seinem Abflug absolviert er am 14. September noch den ebm-papst Marathon – über die halbe Distanz.

 
 

Es wird eine Qual. Ganz sicher. Trotzdem freut sich Jens Müller darauf. Der Künzelsauer hat sich zum ersten Mal für den Ironman auf Hawaii qualifiziert. Die Qualifikation dafür schaffte er bereits im vergangenen Jahr. Beim Ironman in Wales. Rund zehn Stunden benötigte er dort für die 3,86 Kilometer im Wasser, 180 Kilometer auf dem Rad und den abschließenden Marathonlauf (42,195 km). Das machte Platz zwei in der Altersklasse 30 und verschaffte ihm den Startplatz für Hawaii. Nun freut er sich auf die Quälerei.

Vier Wochen lang wird er auf der US-amerikanischen Insel sein – ein paar Tage Urlaub sind neben dem Training und dem Wettkampf also auch drin. "Meine Eltern wollen unbedingt mitfliegen", sagt Müller. Also wird der Ironman zum Familienausflug. "Ich weiß schon was auf mich zukommt", sagt Müller. "Zumindest vom Kopf her. Wie es dann wirklich wird, muss man abwarten." Und er beschreibt seine Erwartungen: "Schwimmen mit Neo im Meer, Radfahren mit Wind und Laufen in einer Affenhitze. Man muss dabei unglaublich viel trinken." Also Bedingungen, die man sich normalerweise nicht wünscht. "Ich werde es genießen", sagt er trotzdem. Schließlich gilt der Wettkampf auf Hawaii als Inbegriff des Ironman.

Zwei Wochen vor seinem Abflug will Jens Müller noch einen Wettkampf bestreiten. Er geht beim ebm-papst Marathon am 14. September in Niedernhall an den Start – auf der Halbmarathonstrecke. "Da bin ich immer wieder gerne dabei. Es ist vor der Haustüre, gut organisiert und eine schöne Strecke." Genau einen Monat später fällt dann auf Hawaii der Startschuss. Trotzdem kündigt er für Niedernhall an: "Ich laufe eigentlich immer Vollgas. Für so etwas macht man ja Wettkämpfe. So eine Geschwindigkeit läuft man im Training ja normalerweise nicht." Schonen gilt also nicht.

Zum Trainieren ist er meist in Hohenlohe unterwegs. "Hier ist es wunderbar. Es hat wenig Verkehr, man wird nicht ausgebremst und Schwimmen kann ich in Künzelsau im Hallenbad oder im Freibad in Schwäbisch Hall", sagt Müller, der ursprünglich aus Waiblingen stammt und aus beruflichen Gründen nach Künzelsau zog. Bei ebm-papst schrieb er seine Diplom-Arbeit und blieb im Anschluss in der Firma. Zu diesem Zeitpunkt, 2007, war er dem Triathlon-Virus bereits seit fünf Jahren erlegen. "Ich habe vorher Fußball gespielt, doch Triathlon hat mir einfach besser gefallen", sagt er. Die Abwechslung durch die drei Disziplinen reizen Müller. "Im Ziel ist man unheimlich glücklich", sagt er. 120 Kilometer kann eine Trainingseinheit auf dem Rad schon mal lang sein. Auf den Beinen ist er selten länger als 20 Kilometer unterwegs – da ist der Halbmarathon natürlich eine willkommene Trainingseinheit.

In dieser Saison zeigte sich Müller bereits gut in Form. Vor kurzem erst wurde er deutscher Vizemeister seiner Altersklasse über die Mitteldistanz. Müller benötigte für die 1900 Meter Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen bei der Kraichgau Challenge 4:17:32 Stunden. Der Künzelsauer sah den Wettkampf als gelungenen Test für den ersten Wettkampf-Höhepunkt: die deutschen Meisterschaften über die Langdistanz am Sonntag, 20. Juli, beim Klassiker in Roth.

Seit 2011 bevorzugt er die langen Distanzen. "Beim ersten Mal weiß man ja nicht, was auf einen zukommt", erzählt Müller. Bei seiner Premiere in Roth (8,43 Stunden) lief es dann so gut, dass er sagt: "Die kurzen Strecken haben den Reiz irgendwie verloren." Trotzdem freut er sich auch auf den Halbmarathon in Niedernhall. Denn Läufe unter Wettkampfbedingungen haben ihren eigenen Reiz – auch für Müller.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen