Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

02.09.2014

Einstimmung auf den Wettkampf

100 Teilnehmer beim Vorbereitungslauf zum 19. ebm-papst Marathon.

Seit rund zehn Jahren gibt es mittlerweile den Vorbereitungslauf für den ebm-papst Marathon, dessen 19. Auflage am 13. und 14. September stattfindet. Am Sonntag startete er in Niedernhall angelehnt an die Originalstrecke auf zehn und 19 Kilometern. Trotz des Regenwetters waren rund 100 Teilnehmer mit dabei.

"Ich denke, das kann sich sehen lassen bei dem Wetter", meint Uwe Richlik, Wettkampfleiter beim ebm-papst Marathon. Und er erklärt weiter: "Der Vorbereitungslauf wurde ins Leben gerufen, um ein Auftaktevent zu installieren. Man kann die Strecke etwas kennen lernen und hat Verpflegungsstationen."

Und die Veranstaltung wird von den Läufern geschätzt. Sowohl von Neulingen als auch von alten Hasen. Denn unter anderem gibt es Tipps von den Zugläufern und die Teilnehmer können sich an diesen orientieren. "Wir machen den Vorbereitungslauf so lange weiter, wie er angenommen wird", sagt Richlik.

Von Heilbronn bis Lauda kommen die Teilnehmer regelmäßig. Christoph Pfaff hatte aus Garnberg eine relativ kurze Anfahrt. "Ich mag Regen, deshalb hat mir das Wetter auch nicht viel ausgemacht. Von mir aus darf es dann auch beim Marathon regnen", meinte er nach den zehn Kilometern. "Die Strecke ist schön und hat vom Laufprofil her mittleren Anspruch."

Schon öfter war Richard Deeg aus Schwäbisch Hall beim Vorbereitungslauf mit dabei – auch in diesem Jahr. Mit seiner 45er-Zeit war Deeg zufrieden. "Die hatte ich auch im vergangenen Jahr, ich bin also noch gut dabei", meinte er.

Fabian Bergmann hat sich an den 1:30-Stunden-Halbmarathon-Läufern orientiert. "Ich habe es gut erwischt", sagte er. Auch das Wetter sagte ihm zu: "„Vor drei Jahren bin ich mal gelaufen, da war es sehr warm, es hat einen Schlag gelassen und ich bin nicht angekommen." Dieses Jahr passte es für ihn. Auch Leonie Krawczik aus Sindringen kam glücklich ins Ziel. "Es war gut, nur etwas zu langsam. Das wird in zwei Wochen aber. Die Strecke ist angenehm, wellig ohne zu lange Steigungen. Da kann man es laufen lassen. Und den Regen finde ich angenehm. Erfrischend. Das ist wie eine Dauerdusche." Zwei, drei Mal die Woche macht sie normalerweise ihre Zehn-Kilometer-Läufe. Da war der Vorbreitungslauf für sie eine willkommene Abwechslung und ein guter Test für den Wettkampf am 14. September.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen