Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

11.06.2015

Stimmiges Preis-Leistungsverhältnis

Frühbucherpreise beim 20. ebm-papst Marathon noch bis Ende Juni.

Die obligatorische Finishermedaille gehört beim ebm-papst Marathon zum Gesamtpaket. Die Verpflegung ist wichtig deshalb gibt es auf der Strecke aber auch im Zielbereich genügend Getränke.
 

Die namensgebende Strecke, die Königsdisziplin, soll beim ebm-papst Marathon wieder gestärkt werden. Deshalb werden die ersten 200 Startplätze für die 42,195-Kilometer-Distanz in diesem Jahr kostenlos vergeben. „Allerdings sind nur noch wenige Plätze frei“, sagt Marie-Luise Krenz vom Organisationsteam. Frühbucherpreise gibt es darüber hinaus noch bis Ende Juni. Termin für die 20. Auflage ist der 12./13. September 2015. Anmeldungen sind online über die Internetseite www.ebmpapst-marathon.de möglich.

Rupert Waldmann aus Forchtenberg ist ein Stammgast bei dem Hohenloher Laufevent. „Die Läufer kennen sich untereinander. Alles ist sehr familiär“, sagt der 67-Jährige. „Es ist einfach eine sehr schöne Veranstaltung, die preislich sehr moderat ist.“ Und genau darauf legt das Organisationsteam von ebm-papst und der Polizeisportverein Hohenlohekreis e.V. viel Wert: Das Preis-Leistungs-Verhältnis soll stimmen. „Es ist ein sehr gut organisiertes Rennen“, sagt Waldmann, der schon bei vielen Laufveranstaltungen mit dabei war. Dieses Jahr will er den Marathon angehen. Insgesamt werden auf allen Strecken wieder rund 3.500 Teilnehmer erwartet. Für diese wird eine voll gesperrte Strecke geboten, auf der an bestimmten Punkten Kontrollmatten für Zwischenzeiten liegen. „Das gibt es nicht überall. Ich finde es aber wichtig, dass auch alle Teilnehmer sicher bei den entferntesten Punkten waren“, meint Uwe Richlik vom Organisationsteam. Der Triathlet und Läufer weiß, wovon er spricht. Der Neuensteiner war schon weltweit bei Veranstaltungen mit dabei. Damit sich die Läufer wohl fühlen und den Strapazen auch gewachsen sind, muss die Verpflegung stimmen. So werden auch dieses Jahr an den Verpflegungsstationen rund 7500 Liter Getränke bereit stehen. „Bei der Anmeldung ist auch ein Matchsack dabei“, lässt Marie-Luise Krenz wissen. „Wir versuchen, dass er ordentlich gefüllt ist.“ Außerdem gibt es ein hochwertiges Funktionsshirt für jeden vorangemeldeten Teilnehmer. Auch ein Downloadlink für ein Finisherfoto wird jedem, der die Startnummer sichtbar trägt, per E-Mail zugesandt, die Finishermedaille gibt es dagegen sofort nach dem Zieleinlauf.

Am Niederhaller Sportgelände stehen ausreichend Duschen zur Verfügung. Und wer möchte kann sich massieren lassen. Eine Besonderheit sind zudem die Kinderbetreuung und die Festwiese, die in dieser Größe nur selten bei ähnlichen Veranstaltungen zu finden ist. „Dass nicht jeder alles benötigt, ist klar“, meint Krenz. „Aber so ein Gesamtpaket gibt es sicher kaum irgendwo.“ Deshalb kommen nicht nur Läufer gerne zum ebm-papst Marathon. Auch Inlineskater, Handbiker und Nordic Walker schätzen die Veranstaltung. „Es ist ein super schönes Rennen. Eine tolle Strecke. Die meisten kommen gerne wieder“, sagt Christine Seemann, Siegerin des Inline-Rennens im vergangenen Jahr. Sie schätzt die Vielseitigkeit der Disziplinen. „Es ist richtig viel los. Gerade die Rahmenbedingungen sind schön.“

Wer sich bis zum 30. Juni voranmeldet, bekommt das Gesamtpaket zu Preisen zwischen 5 Euro (Kinderläufe) und 33 Euro (Duo-Marathon). Spätbucher (bis zum 10. September) bezahlen je nach Strecke zwischen 2 Euro und zehn Euro mehr. Am Samstag und Sonntag 12./13. September werden für Nachmeldungen 5 Euro (10 Euro Duo-Marathon) extra fällig. Früh buchen lohnt sich also.

Für Kinderläufe und Nordic Walking fallen keine Gebühren für die Nachmeldung an. Die genaue Preisliste sowie weitere Informationen rund um den ebm-papst Marathon sind im Internet unter www.ebmpapst-marathon.de zu finden.

Hauke Hannig
Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen